Wir sind Brüder. Wir sind Schwaben. Wir sind die Chefs von HOBA. Diese drei Tatsachen machen uns zu einer sehr stabilen Verbindung. Im Holzbau würde man sagen: „Die sind wie eine Zinkung.“ Mit dieser Aussage können wir uns gut identifizieren. Denn wie bei einer Zinkung sind auch wir mehrfach und sehr stabil verzahnt.

Als Geschäftsführer haben wir zwar unterschiedliche Aufgaben, uns eint jedoch die Verantwortung für die Mitarbeiter und das Unternehmen. Bei uns macht einfach jeder, was er am besten kann.

Als familiengeführtes Unternehmen legen wir sehr großen Wert auf eine Unternehmenskultur, die sich durch Wertschätzung und Lösungsorientierung auszeichnet. Natürlich müssen wir, um den Betrieb gesund zu erhalten, die Zahlen im Blick haben. Aber im Vergleich zu großen Konzernen prägt unser Handeln eher eine langfristige Denke. 

Wir haben schon von Kindesbeinen an erfahren, was es bedeutet eine Firma zu leiten. Unser Vorteil ist, dass wir zu dritt sind und alles besprechen können. Wir sitzen täglich zusammen und diskutieren über Entscheidungen. Und ja: Wir haben auch häufig unterschiedliche Standpunkte. Allerdings sind unsere Gespräche von einem konstruktiven Miteinander geprägt, die uns den Blick über den Tellerrand ermöglichen. 

Und: Uns ist hier wirklich nichts egal. Wir sind mit Herzblut bei der Sache und wollen, dass wir uns gemeinsam – und damit ist die ganze Belegschaft gemeint – weiterentwickeln und erfolgreich sind. Darum wollen wir verstehen, was unsere Mitarbeiter bewegt, auch wenn es private Angelegenheiten sind, bei denen wir vielleicht unterstützen können. So können wir viel besser verstehen, wo der Schuh drückt. Und gerade in diesem Punkt verstehen wir uns ganzheitlich als Familie, die für einander da ist.

Schreiner Geselle bei Hoba in Adelberg

Christian Schmid (Jahrgang 1985)


Christian hat eine klassische Ausbildung zum Tischler absolviert und anschließend seinen Meister gemacht. Bei HOBA ist er für die Technik verantwortlich und kümmert sich um den Vertrieb, die Kalkulation, die Statik und die Arbeitsvorbereitung. Durch seine Kontakte zu Architekten und Entwicklern, hat er immer ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Kunden und kann mit seiner Erfahrung und seiner Lösungskompetenz immer umsetzbare Vorschläge machen.

Martin Schmid (Jahrgang 1988)


Der jüngste Bruder ist ebenfalls gelernter Schreiner. Er hat ebenfalls die Meisterprüfung abgelegt. Die komplette Fertigung liegt in seiner Verantwortung, vom Zuschnitt bis zur Qualitätskontrolle. Darüber hinaus ist Martin als Lehrmeister für die hohe Qualität der Ausbildung unserer Azubis verantwortlich.

Peter Schmid (Jahrgang 1987)


Ich habe nach dem Schulabschluss eine Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht, später studierte ich Betriebswirtschaft und schloss mein Studium als Diplomkaufmann (FH) ab. Ich habe viele Jahre Berufserfahrung in der Industrie gesammelt, bevor ich 2015 in den Familienbetrieb einstieg. Als Geschäftsführer bin ich verantwortlich für die Bereiche Rechnungswesen, Controlling, Einkauf, IT, Marketing und Personal.


Peter Schmid beantwortet alle deine Fragen rund um die Arbeit bei Hoba

Peter Schmid

Dieser Artikel ist quasi unsere Bewerbung an dich! Hast du Lust, mit uns an spannenden Projekten zu arbeiten? Dann klicke jetzt hier >>